Digitale Schwarzweiss-Fotografie

Projekte


Projekt Dortmunder Hafen (Katalog als PDF-Datei, 1,7 MB)

Der Dortmunder Hafen ist der größte Binnenhafen Europas. Die Errichtung des Dortmunder Hafens am Dortmund-Ems-Kanal begann 1895. 1899 wurde der Hafen durch Kaiser Wilhelm eröffnet. In den 20er und 30er Jahren wurde der vorwiegend zum Umschlag von Getreide, Kohle und Erz dienende Hafen ausgebaut. Es wurden weitere Hafenbecken angelegt und die Verwaltungsinfrastruktur (Altes Hafenamt Dortmund) erweitert. Heute besitzt der Dortmunder Hafen als größter Kanalhafen Europas 10 Hafenbecken mit einer Uferlänge von 11 km.

Die Lokalpolitik denkt aufgrund des Nutzungsrückgangs verstärkt über eine Umnutzung des Hafens nach. Geplant sind z.B. der Bau einer Marina sowie die Errichtung von hochwertigen Freizeit- und Wohnflächen am Wasser.

Dieses Projekt zeigt Eindrücke und Stimmungen der unterschiedlichen Hafenbereiche und der dort ansässigen Industriebetriebe.

Bei diesem Projekt wurde vollkommen auf eine nachträgliche Bildbearbeitung verzichtet. Die einzigen Maßnahmen waren die Konvertierung der RAW-Dateien in JPG-Dateien und die Konvertierung der Farbfotografien in Graustufenbilder.  

Eine Besonderheit dieses Katalogs ist die Gegenüberstellung von Farb- und Schwarzweiss-Fotografien mit gleichen Bildinhalten. Dadurch wird der direkte Vergleich der Bildstimmungen möglich, die durch vorhandene bzw. fehlende Farben und durch den Ersatz der Farben durch monochrome Kontraste entstehen.

Zur Betrachtung des Katalogs sollte die Vergrößerung der Seite im Acrobat Reader auf 100% eingestellt werden, damit die Proportionen der Fotografien korrekt wiedergegeben werden.